Sprechzeiten & Notdienst

Sie erreichen uns ...

Rufen Sie an und machen Sie Ihren individuellen Termin mit uns aus…

11Unsere Terminzeiten:

Termine NUR nach individueller Vereinbarung!

Mo:   8:00 – 15:00 Uhr
Di:  11:45 – 18:45 Uhr
Mi:   8:00 – 13:30 Uhr
Do:  11:45 – 18:45 Uhr
Fr:   8:00 – 14:00 Uhr


Beste telefonische Erreichbarkeit:

Mo, Mi, Fr:   8:00 – 13:00 Uhr
Di, Do:  13:00 – 17:00 Uhr

Termine darüber hinaus können individuell vereinbart werden.

Zahnärztlicher Notdienst

Für zahnärztliche NOT-Fälle wie

  • Nach zahnärztlichen Eingriffen auftretende starke Nachblutungen, die nicht durch Kühlung und Kompression (beispielsweise durch Beißen auf eine Kompresse oder ein sauberes Taschentuch) zu stoppen sind
  • Starke Zahn- und/oder Gesichtsschmerzen
  • Starke Schwellungen und Entzündungen im Mundraum, ggf. einhergehend mit Fieber
  • Unfälle im Zahn-, Mund- und Kieferbereich

ist in den Zeiten von
Mo, Di, Do 19:00 Uhr bis 7:00 Uhr,
Mittwochs 16:00 Uhr bis 7:00 Uhr,
Freitag 16:00 Uhr bis Montag 7:00 Uhr
ein zahnärztlicher Notdienst eingerichtet.

  • Notdienstsuche im Internet: KZVH Notdienstsuche
  • Notdienstauskunft: 0180 5 60 70 11
    (14 ct/min a.d. deutschen Festnetz, Mobil teurer!)

Bei Verletzungen mit Kiefer- und Gesichtsfrakturen
wenden Sie sich bitte an die

Zentrale Notaufnahme

DRK-Kliniken Nordhessen
Hansteinstraße 29
34121 Kassel

Tel.: 0561 3086-4800

 

Bei lebensbedrohlichen Notfällen
rufen Sie den Rettungsdienst unter der Nummer 112

Wir sind für Sie da: online oder unter 05608 4041

An unsere treuen Patienten…

Aktuelle Informationen zur Prophylaxebehandlung in unserer Praxis

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

seit 1988 setzen wir in unserer Praxis erfolgreich auf das Prinzip der Prophylaxe, um die Mundgesundheit unserer Patienten zu erhalten und zu fördern. Seitdem konnten wir zahlreiche von Ihnen von den nachhaltigen Vorteilen dieser Vorsorge überzeugen, und wir sind stolz darauf, Teil Ihrer dentalen Gesundheitsreise zu sein.

Personalmangel verursacht Ausfälle und zwingt uns zur Priorisierung

In der Vergangenheit war es uns stets möglich, kurzfristige Termine anzubieten, zuverlässig die Termine zu halten und Ihnen die Prophylaxebehandlung in gewohnter Weise anzubieten. Dies hat sich jedoch geändert, da wir derzeit (wie auch eine Vielzahl von Kollegen) mit einem chronischen und zeitweise akuten Personalmangel konfrontiert sind. Wir haben wenig Kapazitäten um bei Krankheitsausfällen personell auszugleichen. Dieser Personalmangel hat leider insbesondere Auswirkungen auf unser Prophylaxe-Angebot, da wir unsere Ressourcen priorisieren müssen, um sicherzustellen, dass unsere Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen die notwendige Aufmerksamkeit und Behandlung erhalten.

Wir geben unser Bestes um Ihren Termine zu ermöglichen. Doch bei Krankheitsausfällen kann es zu wiederholten Terminverschiebungen kommen, oder wenn Sie eine Terminanfrage an uns senden, kann es sein, dass wir Ihnen keinen kurzfristigen Prophylaxetermin anbieten können.

Unsere oberste Priorität ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Patienten zu gewährleisten, und wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese, hoffentlich vorübergehenden Einschränkungen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unser Team mit tatkräftigen Menschen zu verstärken, und Ihnen das früher gewohnte Angebot so bald wie möglich wieder in vollem Umfang anbieten zu können!

Kontrolluntersuchungen für Bonus nicht verpassen!

Unabhängig der Prophylaxebehandlung sollten Sie jedoch zumindest die Kontrolluntersuchung mindestens einmal im Jahr durchführen lassen, um den Bonus Ihrer gesetzlichen Krankenkasse oder ggf. auch privaten Krankenversicherung zu erhalten. Im Falle einer notwendigen Behandlung wird die regelmäßige Durchführung der Kontrolluntersuchung der letzten 5 bzw. 10 Jahre mit erhöhten Zuschüssen belohnt. Eine Lücke in den Untersuchungen lässt den Bonus verfallen und der Zeitraum beginnt von Neuem.

Wir danken Ihnen! - Machen Sie schon jetzt Ihren Termin für das nächste halbe Jahr…

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Treue zu unserer Praxis. Wir sind zuversichtlich, dass wir bald wieder in der Lage sein werden, Ihnen die Prophylaxebehandlung in gewohnter Qualität anzubieten. Vereinbaren Sie am besten frühzeitig Ihren nächsten Prophylaxetermin.

Ihr Praxisteam schöler+werner

Helfen Sie mit!

In dieser herausfordernden Zeit sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wenn Sie in Ihrem persönlichen Umfeld Personen kennen, die als Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) oder als Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin (ZMP) oder Dentalhygienikerin (DH) qualifiziert sind oder einfach als Azubi oder Quereinsteiger Interesse daran haben, unser Team zu verstärken, würden wir uns über Ihre persönliche  Empfehlung sehr freuen!

Politische Ursachen angehen! - ZÄHNE ZEIGEN (www.zaehnezeigen.info)!

Ein weiterer Faktor sind die politischen Rahmenbedingungen. Durch fehlende Kinderbetreuung sind Menschen oft gezwungen, nur in Teilzeit zu arbeiten. Insbesondere nachmittags ist es schwer Menschen zu finden, die arbeiten KÖNNEN! Zunehmende Arbeitsbelastung durch Personalmangel im Gesundheitswesen frustriert und Mitarbeiter wandern aus dem Gesundheitswesen ab. Ein Teufelskreis, der allgemein zunehmend festzustellen ist.

In einer solchen Zeit wird zusätzlich eine erneute Budgetierung im Gesundheitswesen eingeführt, obwohl die Zahnärzteschaft durch ihren prophylaxeorientierten Ansatz nachweislich dem Gesundheitswesen zukünftig kosten spart. Erheben Sie auch Ihre Stimme und unterstützen die Aktion ZÄHNE ZEIGEN.

HIER geht es zur Protestseite zaehnezeigen.info